Memoriam-Garten in Wetzlar-Niedergrimes

Größe des Memoriam Gartens

In Wetzlar-Niedergirmes ist nun bereits der zweite Memoriam-Garten in Wetzlar eröffnet wurden. Der rund 380 m² große Memoriam-Garten ist auf dem Friedhof Wetzlar-Niedergirmes entstanden.

Bestattungsmöglichkeiten

Es gibt insgesamt fünf verschiedene Grabarten zur Auswahl: Es gibt Urnenbestattungen unter einem Baum, Urnenreihengräber und Urnensondergräber, Erdreihengräber und Erdsondergräber.

Besonderheiten des Memoriam-Gartens

Die Gestaltung und Bepflanzung des Memoriam-Gartens soll an einen Garten erinnern. Sie hebt sich durch die spezielle und gräberübergreifende Bepflanzung mit verschiedensten Stauden, Gräsern und Bodendeckern von den übrigen Grabfeldern auf dem Friedhof ab. Das Besondere in Wetzlar-Niedergirmes ist die Einfassung der einzelnen Bestattungsbereiche mit Natursteinmauern, welches einen besonders schönen gestalterischen Effekt hat. Im Memoriam-Garten gibt es mehrere Sitzmöglichkeiten die zur Kommunikation unter den Hinterbliebenen anregen und einen Teich, der sich schön und beruhigend in den Garten einfügt.

Informationen über die beteiligten Friedhofsgärtnereien und Steinmetze

Maßgeblich beteiligt an dieser Anlage ist der Gartenbaubetrieb Lüder Nobbmann in Zusammenarbeit mit vor Ort tätigen Steinmetzbetrieben Bück, Reitz sowie Zimmermann & Löll.

Kontaktdaten

Treuhandstelle für Dauergrabpflege
Hessen-Thüringen GmbH

Telefon: 069/90 47 87 – 0
Internet:www.treuhandstelle-hessen-thüringen.de

Bildergalerie

Memoriam-Garten in Wetzlar-NiedergirmesMemoriam-Garten in Wetzlar-NiedergirmesMemoriam-Garten in Wetzlar-NiedergirmesMemoriam-Garten in Wetzlar-NiedergirmesMemoriam-Garten in Wetzlar-NiedergirmesMemoriam-Garten in Wetzlar-Niedergirmes