Memoriam-Garten in Offenbach

Größe des Memoriam Gartens

Am 16. Mai 2013 wurde auf dem neuen Friedhof in Offenbach ein Memoriam-Garten eröffnet. Die ca. 300m² große Anlage befindet sich genau gegenüber des Haupteingangs.

Bestattungsmöglichkeiten

Verschiedene Bestattungsmöglichkeiten werden offeriert. Dazu zählen Urnenfamiliengrabstellen, Urnenpartnergrabstellen und mehrere Urnengemeinschaftsgräber für jeweils acht Einzelbestattungen.

Besonderheiten des Memoriam-Gartens

Den Rahmen des Memoriam-Gartens bilden teilweise Bäume, sodass eine räumliche und optische Trennung zu den übrigens Friedhofsfeldern zu erkennen ist. Die Bepflanzung setzt sich aus Stauden, Bodendeckern und Gräsern zusammen, so dass ein harmonisches Bild mit Gartencharakter vorzufinden ist. Ergänzend dazu sind verschiedene Saisonbeete integriert, die über das Jahr farblich wechselnde Akzente setzten.

Informationen über die beteiligten Friedhofsgärtnereien und Steinmetze

Die fachgerechte Pflege der gesamten Anlage übernimmt Fa. Kahl aus Offenbach. Der Steinmetzbetrieb Schneider Grabmale (Michael W. Schneider) hat passend zum Entwurf und der Bepflanzung Grabmale angefertigt und aufgestellt.

Angelegt wurde der Memoriam-Garten in Enger Zusammenarbeit zwischen der Friedhofsverwaltung Offenbach und der Treuhandstelle Hessen-Thüringen in Abstimmung mit den Gewerken.

Kontaktdaten

Treuhandstelle für Dauergrabpflege
Hessen-Thüringen GmbH
Telefon: 069/90 47 87 – 0
Internet: www.treuhandstelle-hessen-thüringen.de

Bildergalerie

Memoriam-Garten in OffenbachMemoriam-Garten in OffenbachMemoriam-Garten in OffenbachMemoriam-Garten in Offenbach