Memoriam-Garten Saarbrücken

Größe des Memoriam Gartens

Der Memoriam-Garten auf dem Hauptfriedhof in Saarbrücken ist bereits der dritte seiner Art in Saarbrücken. Den Bürgern vor Ort wird somit ein schon bekanntes Angebot auf einem weiteren Friedhof offeriert. Der Memoriam-Garten befindet sich auf dem Feld 61 und ist am schnellsten über den Eingang Metzer Straße erreichbar.

Bestattungsmöglichkeiten

Im Memoriam-Garten am Hauptfriedhof gibt es eine Urnengemeinschaftsanlage unter einem stattlichen Apfelbaum. Immer vier bis fünf Verstorbene haben hier einen gemeinsamen Grabstein. Die Urnengemeinschaftsgräber werden der Reihe nach vergeben und haben eine feste Laufzeit von 20 Jahren. Außerdem finden sich in Mitten einer gärtnerisch attraktiven Stauden- und Blumenrabatte im Memoriam-Garten Urneneinzelgrabstätten als Reihengräber für eine Beisetzung und als Rabattengräber für die Beisetzung mehrerer Urnen. Zudem gibt es ein- und zweistelligen Erdwahlgräber im Memoriam-Garten.

Besonderheiten des Memoriam-Gartens

Die Gräber und die Rahmenbepflanzung bilden eine harmonisch aufeinander abgestimmte Einheit mit Gartencharakter. Jeder Verstorbene wird auf den Grabmalen mit Namen, Geburts- und Sterbejahr genannt. Insgesamt wertet der Memoriam-Garten als eine optische Bereicherung den Hauptfriedhof in Saarbrücken auf.

Informationen über die beteiligte Friedhofsgärtnerei

Die Saarbrücker Friedhofsgärtnerei Kluge plante die Anlage, legte den Garten mit einer abwechslungsreichen Bepflanzung an und übernimmt die Pflege. Die Steinmetzarbeiten für den Garten werden von der Göllner GmbH durchgeführt.

Kontaktdaten

Saarbrücker Friedhofsgärtnerei Kluge GmbH & Co. KG
Metzer Str. 136
66117 Saarbrücken
Tel.: 0681/52635
Fax: 0681/53037